Books
Hinterlasse einen Kommentar

Gebrauchsanweisung für Berlin

jakob-hein-gebrauchsanweisung-berlin-rezension

Obwohl ich selbst in Berlin wohne, erlebe ich diese riesige Stadt immer wieder von Neuem. Es gibt unglaublich vieles, das ich noch nicht kenne, gesehen oder ausprobiert habe. So einiges hier ist mir noch immer ein Rätsel (geblieben), daher kann etwas Nachhilfe nicht schaden. Jakob Hein versucht in seiner Gebrauchsanweisung für Berlin die sich stetig verändernde Hauptstadt einzufangen.

Dabei teilt er Berlin u.a. nach Gerüchen auf und verrät, warum die Quadriga auf dem Brandenburger Tor quasi falsch herum steht und was denn nun ein “echter“ Berliner ist. Außerdem erklärt er wie man es schafft, sich nie wieder ein BVG Ticket kaufen zu müssen – dafür ist allerdings eine große Menge Mut gefragt! Ich habe mich besonders an seinem Plädoyer über den oft so mies gemachten Prenzlauer Berg gefreut. Der Autor lebt hier seit 15 Jahren. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass trotz aller Veränderungen z.B. der Möbelmarkt heute noch immer so funktioniert, wie damals: Sachen, die nicht mehr gebraucht werden aber zu schön zum Wegwerfen sind, werden einfach in den Hausflur oder ganz vor die Tür gestellt. Kurz darauf haben sie schon neue Besitzer gefunden. Ein nicht zu geringer Teil meine Bibliothek ist auf diese Weise entstanden.

Der Reiseführer ist sehr amüsant und mit einem Augenzwinkern geschrieben. Er liest sich wie eine Liebeserklärung an Berlin mit all seinen Macken und Nervereien (z.B. die ständigen Preiserhöhungen der BVG oder der angespannte Wohnungsmarkt) und macht Lust, diese auf jeden Fall einmalige Stadt selbst zu erleben.

Und ich freue mich, dass ich Berlin nun schon seit fast sechs Jahren mein Zuhause nennen kann.

Thema:


Berlin

Lesetipp für:

Berlin-Besucher und Berliner, die noch etwas über ihre Stadt dazulernen möchten.


 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s