Alle Beiträge, die unter Allgemein gespeichert wurden

tipps-allein-reisen-solo-travelling

Solo Travelling: 7 Tipps für das Alleinreisen

Mittlerweile war ich schon einige Male allein unterwegs, zuletzt für eine Woche im wunderschönen Florenz, und liege damit offenbar voll im Trend des Solo Travelling. Es trauen sich vor allem immer mehr Frauen, allein zu reisen. Um euch ein wenig die Angst vor diesem Abenteuer zu nehmen, möchte ich in diesem Artikel meine Tipps für das Alleinreisen weitergeben. Es gibt sicherlich noch mehr, doch diese haben mir geholfen.

reise-challenges-2018

Meine Reise Challenges für 2018 (und darüber hinaus)

Je mehr ich reise, um so genauer weiß ich, was mir dabei wichtig ist. Und worauf ich mich in Zukunft noch mehr konzentrieren will. Wie möchte ich reisen? Wohin soll es gehen und was möchte ich vor Ort erleben? Dafür habe ich 20 kleine (und große) Aktionen zusammengetragen, um das Reisejahr 2018 und alle kommenden noch abenteuerlicher und glücklicher zu gestalten. Ich hoffe, dass Euch meine Reise Challenges ebenfalls inspirieren und wünsche Euch viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren!

bist-du-ein-slow-traveller

Bist Du ein Slow Traveller? Sechs Reiseblogger im Interview

Entspanntes und bewusstest Reisen. Sich Zeit nehmen für den Ort, die Menschen und ihre Kultur. Weniger sehen und dafür intensivere Momente erleben. Anstatt von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten zu hetzen, einfach mal vom Weg abkommen und ohne Plan durch die Gegend streifen. So lässt sich die Philosophie des Slow Travel beschreiben. Als Reiseblogger wird man zwangsläufig mit dieser Bewegung und der Frage konfrontiert: Bist Du ein Slow Traveller?

warum-reisen-wichtig-ist

6 Gründe, warum Reisen so wichtig ist

“Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen.“ Wer würde Goethe dabei widersprechen? Nun ist Bildung bei meinen Reisen zugegeben nicht immer die treibende Kraft, doch das Gute ist: Es gibt sie doch immer dazu. Eigentlich ist jede Reise eine Bildungsreise. Dafür muss man nicht einmal ins Museum gehen. Schon das Ankommen an einem fremden Ort, die ersten Schritte durch unbekannte Straßen, neue Bilder und Gerüche oder Begegnungen erweitern den Horizont.