Kategorie: Deutschland

Herbstausflug in die Schillerstadt Jena

historische-altstadt

Es ist Mitte Oktober und der Goldene Herbst ist in Thüringen eingezogen. Wir fahren vorbei an pittoresk in der Ferne liegenden Burgen, kleinen Flüssen und bunten Hügeln. Auch die Kernberge bei Jena zeigen ihr rot-gelb-grünes Herbstkleid. Weiterlesen

Ein Wochenende in Kassel: Romantische Burgruinen, Wasserspiele und moderne Kunst

wochenende-in-kassel-burgen-wasserspiele-documenta

Anzeige

Bei einem Besuch in Kassel steht der Bergpark Wilhelmshöhe ganz oben auf der Liste der Sehenswürdigkeiten. Dieser Ort vereint Natur mit beeindruckenden, von Menschenhand geschaffenen Bauten zu einem Gesamtkunstwerk, das es so nur einmal gibt. Ein Spaziergang durch den größten Bergpark Europas ist, als würde man ein Märchenbuch aufschlagen und eine Welt aus Burgen, Schlössern und Grotten betreten. Im Sommer laden die Götter zu vergnüglichen Wasserspielen ein.  Weiterlesen

Die 3 schönsten Herbstspaziergänge in Potsdam

herbstspaziergänge-potsdam

Ein Kurzurlaub direkt vor der Haustür. Potsdam liegt nur eine S-Bahnfahrt von Berlin entfernt. Historisch bedeutsame und idyllische Orte der Ruhe liegen hier dicht an dicht. Der goldene Herbst verleiht Ihnen zudem einen noch magischeren, beinah mystischen Charme.

Weiterlesen

Ein Wochenende in Tübingen

tübingen-neckar

Stocherkähne gleiten über den Neckar, Studenten sitzen auf der Ufermauer und dahinter erhebt sich der mittelalterliche Stadtkern mit seinen heimeligen Gassen. Farbenfrohe Fassaden und historische Fachwerkhäuser, die mit Blumen geschmückt sind, schaffen das so märchenhafte Bild von Tübingen.

Weiterlesen

Zeit für Goethe und Schiller: Eine literarische Reise durch Weimar

garten-goethe-weimar

Weimar ist zauberhaft; eine Stadt der Erinnerung und vor allem – der Literatur. Vieles trägt hier den Namen Goethes oder schmückt sich mit seinem Bild. Auch Schiller ist überall präsent. Auf meiner literarisch inspirierten Reise durch Weimar habe ich die Orte besucht, an denen die beiden größten deutschen Dichter und engen Freunde gelebt haben. Ich habe ihre Arbeitszimmer besucht, ihre Handschriften gelesen und konnte den Zauber der Umgebung spüren, in denen sie Inspiration und Anregung für ihr Schaffen fanden.

Weiterlesen

Münster: Ein Reisebericht aus der lebenswertesten Stadt Deutschlands

blühender-kirschbaum-vor-dem-schloss-muenster

Münsterland ist Monsterland, zumindest wenn man dem “Tatort“ glauben will. Und was noch? Im Rahmen eines Recherchestipendiums des Münsterland e.V. hatte ich eine Woche Zeit, um Antworten auf diese Frage zu finden. Einiges wusste ich natürlich schon: Münster ist die Fahrradhauptstadt der Welt. Außerdem läuten hier ständig die Glocken und es soll immer regnen. Tolle Aussichten, gerade für jemanden, der sich nur alle paar Jahre mal auf’s Rad schwingt.

Weiterlesen

Slow Travel in Brandenburg – dem “Venedig des Ostens“

mühlendamm-brandenburg

Marc und John von 1 THING TO DO haben  im Rahmen ihrer Reihe GO EAST! andere Blogger nach ihrem 1 THING TO DO in Ostdeutschland befragt. Ihre Aktion gibt mir nun die Gelegenheit, Euch in meine Heimatstadt Brandenburg mitzunehmen, die auch als “Venedig des Ostens“ bekannt ist. Und zwar so, wie es für die Region typisch ist – auf dem Wasserweg.

Weiterlesen

Ein Tag Auszeit in Warnemünde

alter-strom

Das Meer – es hilft uns den Kopf frei zu bekommen, neue Gedanken zu formen und Unbedeutendes auszublenden. Es ändert unsere Perspektive. Zumindest ist es bei mir so, wenn ich wie inzwischen jedes Jahr mit Familie und Freunden zusammen nach Warnemünde fahre (ab Berlin sind es nur 3h). Ein Tag am Meer. Ein Tag Auszeit.

Weiterlesen