Alle unter Kunst verschlagworteten Beiträge

rom-porträt-einer-stadt-rezension-lesetipp

Rom. Porträt einer Stadt

Rom – wie soll man deine Schönheit und Einzigartigkeit, deinen Reichtum an Geschichte und Kunst jemals gebührend in Worte fassen? Wie dieses fast schon erdrückende Gefühl beschreiben, das sich einem bei dem Betreten des Petersdoms aufs Herz legt…Manchmal ist es einfacher, Bilder sprechen zu lassen, wenn die Worte fehlen.

reise-challenges-2018

Meine Reise Challenges für 2018 (und darüber hinaus)

Je mehr ich reise, um so genauer weiß ich, was mir dabei wichtig ist. Und worauf ich mich in Zukunft noch mehr konzentrieren will. Wie möchte ich reisen? Wohin soll es gehen und was möchte ich vor Ort erleben? Dafür habe ich 20 kleine (und große) Aktionen zusammengetragen, um das Reisejahr 2018 und alle kommenden noch abenteuerlicher und glücklicher zu gestalten. Ich hoffe, dass Euch meine Bucket List ebenfalls inspiriert und wünsche Euch viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren!

garten-goethe-weimar

Zeit für Goethe und Schiller: Eine literarische Reise durch Weimar

Weimar ist zauberhaft; eine Stadt der Erinnerung und vor allem – der Literatur. Vieles trägt hier den Namen Goethes oder schmückt sich mit seinem Bild. Auch Schiller ist überall präsent. Auf meiner literarisch inspirierten Reise durch Weimar habe ich die Orte besucht, an denen die beiden größten deutschen Dichter und engen Freunde gelebt haben. Ich habe ihre Arbeitszimmer besucht, ihre Handschriften gelesen und konnte den Zauber der Umgebung spüren, in denen sie Inspiration und Anregung für ihr Schaffen fanden.

street-art-galerie-shoreditch

Street Art Galerie Shoreditch (London)

Die Gegend um die Brick Lane im Londoner Stadtteil Shoreditch ist eine einzige Street Art Galerie. So viele Graffitis, Murals, Stencils und Paste Ups habe ich so konzentriert noch nie gesehen. Ich habe mich an einem Sonntag im April auf Entdeckungstour durch die Straßen im East End begeben und das Ganze mit einem Bummel über den Brick Lane Market verbunden. Dabei solltet Ihr unbedingt auch die Chance nutzen, die kleineren Märkte in den ehemaligen Brauereigebäuden zu besuchen. Alternativ dazu gibt es natürlich auch geführte Street Art Touren durch Shoreditch, die man buchen kann.

schloss-münster

Münster: Ein Reisebericht aus der lebenswertesten Stadt Deutschlands

Münsterland ist Monsterland, zumindest wenn man dem Tatort glauben will. Und was noch? Im Rahmen eines Recherchestipendiums des Münsterland e.V. hatte ich eine Woche Zeit, um Antworten auf diese Frage zu finden. Einiges wusste ich natürlich schon: Münster ist die Fahrradhauptstadt der Welt. Außerdem läuten hier ständig die Glocken und es soll immer regnen. Tolle Aussichten, gerade für jemanden, der sich nur alle paar Jahre mal auf’s Rad schwingt.