Schlagwort: Natur

Mittelalterliche Städte, Burgen und Weinberge: Unterwegs auf der Bergstraße in Hessen

mittelalterlicher-marktplatz-mit-fachwerkhäusern

Bei diesem Kurzurlaub mit meiner Familie in Hessen ist mir einmal mehr bewusst geworden, wie schön Reisen in Deutschland sein kann. Nachhaltiger ist es selbstverständlich auch, wenn ihr nahe Reiseziele wählt und diese im besten Fall mit Bus oder Bahn erreicht. So seid ihr automatisch umweltfreundlicher unterwegs. Ausgehend von Darmstadt wollten wir ein paar Orte entlang der Bergstraße besuchen, die über Mannheim weiter nach Wiesloch in Baden-Württemberg führt. Was wir dabei entdeckt haben, sind Fachwerkstädte wie aus dem Märchen und malerische Ausflugsziele im Grünen.

Weiterlesen

Inselurlaub auf Rügen: Märchenhafte Orte und wilde Natur

kreidefelsen-ruegen

Anzeige

Deutschlands größte Insel Rügen ist ein Sehnsuchtsort in der Ostsee, deren romantisches Bild unter anderem durch viele Reiseberichte aus dem 19. Jahrhundert und die Gemälde des Malers Caspar David Friedrich geschaffen wurde. Zudem ranken sich zahlreiche Sagen und Märchen um die Insel und ihre wilde Natur. Auf unserer Reise über die Halbinsel Mönchgut, durch das große Waldgebiet der Granitz und zur Jasmund-Halbinsel mit den weltbekannten Kreidefelsen haben wir viele märchenhafte Orte entdeckt, die einst von Strandräubern, Zwergen und Riesen, Königen und dem guten Hausgeist Puk bewohnt wurden.

Weiterlesen

Clean up the Mess: Ozeankinder kämpfen gegen Plastikmüll in den Meeren

ozeankind-gruender-marina-michael-am-strand

An dieser Stelle möchte ich eine neue Kategorie einführen, in der ich von nun an regelmäßig Personen mit spannenden Projekten vorstellen werde. Unter anderem im Bereich Umweltschutz. Weil ich es sehr wichtig finde, diesen Einsatz zu unterstützen. Aufmerksam zu machen, Wissen weiterzugeben und Tipps zu teilen, wie wir alle unseren Beitrag für eine bessere (Um-)Welt leisten können.

Weiterlesen

Herbstausflug in die Schillerstadt Jena

historische-altstadt

Es ist Mitte Oktober und der Goldene Herbst ist in Thüringen eingezogen. Wir fahren vorbei an pittoresk in der Ferne liegenden Burgen, kleinen Flüssen und bunten Hügeln. Auch die Kernberge bei Jena zeigen ihr rot-gelb-grünes Herbstkleid. Weiterlesen

Die schönsten Herbstausflüge in und um Berlin

berliner-dom-und-fernsehturm

Seit ein paar Jahren freue ich mich immer mehr auf den Herbst. Die gemütliche Jahreszeit. Wenn das goldenes Oktoberlicht Stadt und Natur weich zeichnet, Nebel am Morgen in den Straßen hängt und man im Strickpulli loszieht, um Kastanien zu sammeln und Herbstlaub aufzuwirbeln. Der Herbst ist ruhig und frönt der süßen Vergänglichkeit. Und Berlin steht er richtig gut!

Weiterlesen

Ein Wochenende in Kassel: Romantische Burgruinen, Wasserspiele und moderne Kunst

orangerie-in-kassel

Anzeige

Bei einem Besuch in Kassel steht der Bergpark Wilhelmshöhe ganz oben auf der Liste der Sehenswürdigkeiten. Dieser Ort vereint Natur mit beeindruckenden, von Menschenhand geschaffenen Bauten zu einem Gesamtkunstwerk, das es so nur einmal gibt. Ein Spaziergang durch den größten Bergpark Europas ist, als würde man ein Märchenbuch aufschlagen und eine Welt aus Burgen, Schlössern und Grotten betreten. Im Sommer laden die Götter zu vergnüglichen Wasserspielen ein.  Weiterlesen

Der Havelhöhenweg: Wandern in Berlin

wannsee-von-oben

Das Wochenende ist perfekt für kleine Auszeiten. Schon ein kurzer Ausflug kann zum Abenteuer werden und dem Alltag durch neue Eindrücke einen etwas bunteren Anstrich verleihen. Zum Glück sind in Berlin zahlreiche Ausflugsziele oft nur eine S-Bahnfahrt entfernt. Besonders idyllisch ist der Havelhöhenweg am Rand von Berlin, den wir uns für diesen Frühlings-Sonntag vorgenommen haben.

Weiterlesen