Schlagwort: Natur

Ein Wochenende in Kassel: Romantische Burgruinen, Wasserspiele und moderne Kunst

orangerie-in-kassel

Anzeige

Bei einem Besuch in Kassel steht der Bergpark Wilhelmshöhe ganz oben auf der Liste der Sehenswürdigkeiten. Dieser Ort vereint Natur mit beeindruckenden, von Menschenhand geschaffenen Bauten zu einem Gesamtkunstwerk, das es so nur einmal gibt. Ein Spaziergang durch den größten Bergpark Europas ist, als würde man ein Märchenbuch aufschlagen und eine Welt aus Burgen, Schlössern und Grotten betreten. Im Sommer laden die Götter zu vergnüglichen Wasserspielen ein.  Weiterlesen

Der Havelhöhenweg: Wandern in Berlin

wannsee-von-oben

Das Wochenende ist perfekt für kleine Auszeiten. Schon ein kurzer Ausflug kann zum Abenteuer werden und dem Alltag durch neue Eindrücke einen etwas bunteren Anstrich verleihen. Zum Glück sind in Berlin zahlreiche Ausflugsziele oft nur eine S-Bahnfahrt entfernt. Besonders idyllisch ist der Havelhöhenweg am Rand von Berlin, den wir uns für diesen Frühlings-Sonntag vorgenommen haben.

Weiterlesen

Kurzurlaub auf Sizilien: Barockstädte, Amphitheater und der größte Vulkan Europas

pflanzen-am-meer

Um den Berliner Winter etwas zu verkürzen, haben wir Anfang des Jahres Flüge in den Süden gebucht. Unser Ziel: Catania, die Stadt am Fuß des Ätna an der Osküste Siziliens. Im Vorfeld hatte ich schon sehr Widersprüchliches gehört. “Muss man nicht gesehen haben, hat nichts zu bieten“ meinten die Einen, “viel Spaß in dieser barocken Schönheit“ wünschten die Anderen. Je durchwachsener die Erfahrungsberichte waren, umso mehr hatte ich mich dazu entschlossen, Catania eine Chance zu geben und mir selbst ein Bild zu machen. Darum geht es schließlich beim Reisen, oder?

Weiterlesen

Die 3 schönsten Herbstspaziergänge in Potsdam

goldenes-herbstlaub-im-park

Ein Kurzurlaub direkt vor der Haustür. Potsdam liegt nur eine S-Bahnfahrt von Berlin entfernt. Historisch bedeutsame und idyllische Orte der Ruhe liegen hier dicht an dicht. Der goldene Herbst verleiht Ihnen zudem einen noch magischeren, beinah mystischen Charme.

Weiterlesen

Tipps für ein Wochenende in Tübingen

Stocherkähne gleiten über den Neckar, Studenten sitzen auf der Ufermauer und dahinter erhebt sich der mittelalterliche Stadtkern mit seinen heimeligen Gassen. Farbenfrohe Fassaden und historische Fachwerkhäuser, die mit Blumen geschmückt sind, schaffen das so märchenhafte Bild von Tübingen.

Weiterlesen

Wandern im Trentino: Südtirols südlichste Provinz

Anzeige

Das wunderschöne Trentino in Südtirol erstreckt sich von den Dolomiten bis zum Gardasee. Hier kann man an einem Tag die imposante Bergwelt erklimmen, am nächsten Tag in tiefblauen Seen schwimmen und zwischendurch dem Charme der historischen Stadt Trient erliegen.

Weiterlesen

Ein Tag in Bozen: Mediterranes Flair in den Dolomiten

dom

Anzeige

Ein Urlaub in Südtirol sollte unbedingt auch in die Landeshauptstadt führen. Ohne im Vorfeld besondere Erwartungen oder viele Bilder im Kopf gehabt zu haben, habe ich eine gemütliche und doch auch spannende Stadt erlebt, die sowohl deutsches und italienisches Flair als auch die unterschiedlichsten Baustile miteinander vereint.

Weiterlesen

Slow Travel in Brandenburg – dem “Venedig des Ostens“

mühlendamm-brandenburg

Marc und John von 1 THING TO DO haben  im Rahmen ihrer Reihe GO EAST! andere Blogger nach ihrem 1 THING TO DO in Ostdeutschland befragt. Ihre Aktion gibt mir nun die Gelegenheit, Euch in meine Heimatstadt Brandenburg mitzunehmen, die auch als “Venedig des Ostens“ bekannt ist. Und zwar so, wie es für die Region typisch ist – auf dem Wasserweg.

Weiterlesen